Modellserie ZENITH

Die Zenith Poolüberdachungen werden in zwei Ausführungen hergestellt, die kreisbogenförmige ZENITH STANDARD und die flachere, korbbogenförmige ZENITH FLAT. Beide Modelle können mit Polycarbonat Hohlkammerplatten (THERMO) oder mit glasklarem, transparentem Polycarbonat (CLEAR) bestellt werden. Die eingebauten Oberflächenmaterialien sind sowohl auf der inneren als auch auf der äußeren Seite der Platten gegen UV-Strahlung geschützt, deshalb bewahren sie ihre Qualität langfristig. Die ZENITH Überdachungen werden aus nach zeitgemäßen Prinzipien geplanten Aluminium-Profilsystem aufgebaut, mit angenehm weicher Formenwelt und abgerundeten Kanten. In der Standardausführung sind die Farben der Metallkonstruktion wahlweise silber eloxiert (RAL A6/C0) oder weiß pulverbeschichtet (RAL 9010). Die Frontwand ist mit einer Drehtür versehen und bequem abnehmbar. Die Rückwand ist schiebbar, unten mit einer Gummidichtung zum Boden anschließend und bleibt daher bewegbar.

kreisbogenförmige Pool-Ueberdachung ZENITH STANDARD
STANDARD

flache, korbbogenförmige Pool-Ueberdachung ZENITH FLAT
Flat

kreisbogenförmige Pool-Ueberdachung ZENITH STANDARD


flache, korbbogenförmige Pool-Ueberdachung ZENITH FLAT

Kindersichere Segmentpositionierungs- und Schließereinrichtung

ZENITH Pool-Ueberdachung mit kindersicherer Segmentpositionierungs- und SchließereinrichtungDie ZENITH Überdachungen werden mit einer revolutionären neuen, kindersicheren Segmentpositionierungs- und Schließereinrichtung geliefert. Dieses Schloss mit mehreren Funktionen ist eine von unserer Firma entwickelte Erfindung mit Gebrauchsmusterschutz, welche nur bei den ZENITH Überdachungen zu finden sind. Diese äußerst innovative Lösung vereint funktionell die Positionierung und Fixierung der Überdachungssegmente auf der Schienenbahn, und das Schließen der Segmente in einer Konstruktion. Die Einrichtung kann nur mit dem dazu gehörenden Schlüssel oder mit einem speziellen Werkzeug bedient werden, so wird die unerwünschte Öffnung der Überdachung von Kleinkindern ohne das geeignete Instrument unmöglich. Die Verschlusseinrichtung ist auch ästhetisch eine ansprechende Lösung. Deshalb schmiegt sie sich in geschlossenem Zustand völlig in die Oberfläche des Aluminium-Profils hinein.